photo_1373645571185-1-hd.jpg

Stuttgart: Kohlschreiber zieht ins Halbfinale ein

Stuttgart (SID) – Der an Position zwei gesetzte Philipp Kohlschreiber steht als einziger deutscher Profi im Halbfinale des ATP-Turniers am Stuttgarter Weissenhof. Der 29 Jahre alte Davis-Cup-Spieler aus Augsburg besiegte in der Runde der letzten Acht den Franzosen Gael Monfils mit 6:4, 6:4. Nach 1:10 Stunden verwandelte der Weltranglisten-25. den ersten Matchball gegen die frühere Nummer sieben Monfils, der in der Runde zuvor Florian Mayer (Bayreuth) ausgeschaltet hatte.

In seinem ersten Stuttgarter Halbfinale trifft der zweimalige München-Gewinner Kohlschreiber, der die vorangegangenen fünf Matches gegen Monfils verloren hatte, am Samstag auf den Rumänen Victor Hanescu. Der Finalist von 2009 behielt mit 7:5, 6:2 gegen Benoit Paire (Frankreich/Nr. 4) die Oberhand.

Dagegen schieden der topgesetzte Tommy Haas und Wildcard-Inhaber Michael Berrer aus. Während French-Open-Viertelfinalist Haas (35) gegen Fabio Fognini (Italien) mit 2:6, 4:6 den Kürzeren zog, musste der 33-jährige Berrer sein Match gegen Roberto Bautista Agut (Spanien) abbrechen. Beim Stand von 2:6 und 1:0 konnte der Stuttgarter wegen einer Knorpel-Verletzung im linken Schlagarm nicht mehr weiterspielen und muss sogar operiert werden.

Als bislang einziger Deutscher hatte Michael Stich 1991 am Weissenhof gewonnen.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/