Dominic Thiem steht im Finale von Madrid

Thiem erreicht Finale von Madrid

Madrid (SID) – Dominic Thiem hat das Endspiel beim ATP-Masters in Madrid erreicht. Der an Position fünf gesetzte Österreicher gewann das Halbfinale gegen den Südafrikaner Kevin Anderson (Nr. 6) mit 6:4, 6:2 und trifft nun auf Deutschlands Topspieler Alexander Zverev (Hamburg/Nr. 2) oder den Kanadier Denis Shapovalov. Thiem hat damit die Chance auf seinen ersten Masters-Titel.

Der 24-Jährige hatte sich im Viertelfinale gegen den Spanier Rafael Nadal durchgesetzt und dessen Serie von 21 Siegen und 50 Satzgewinnen auf Sand beendet. Schon im letzten Jahr war Thiem ins Finale von Madrid eingezogen, unterlag dort jedoch Nadal. Zverev und Shapovalov spielen noch am Samstagabend (21.00 Uhr) um den Finaleinzug.