Swiatek gewinnt nach Indian Wells auch in Miami

Swiatek gewinnt nach Indian Wells auch in MiamiBild: AFP/GETTY IMAGES/SID/MICHAEL REAVES

Triumph in Miami: Swiatek feiert „Sunshine Double“

Miami (SID) – Die neue Weltranglistenerste Iga Swiatek hat nach ihrem Triumph in Indian Wells auch das WTA-Turnier in Miami gewonnen und damit das so genannte „Sunshine Double“ geholt. Die Polin schlug den japanischen Tennisstar Naomi Osaka im Finale in 1:19 Stunden mit 6:4, 6:0, für Swiatek (20) war es der dritte Turniersieg in Folge und der sechste auf der WTA-Tour.

Swiatek, die den 17. Sieg in Serie feierte, hatte den Sprung an die Spitze des Rankings durch ihren Zweitrundenerfolg in Miami gegen Viktorija Golubic (Schweiz) klar gemacht. Sie wird ab Montag auf Platz eins geführt. Möglich wurde dies durch den überraschenden Rücktritt der Australierin Ashleigh Barty, die in der Rangliste mehr als zwei Jahre vorn gelegen hatte.

Vor Indian Wells war Swiatek der Turniersieg in Doha gelungen. Osaka hatte in der zweiten Runde von Miami die deutsche Topspielerin Angelique Kerber (Kiel) ausgeschaltet.