Wawrinkia hat seine Saison verletzungsbedingt beendet

Wawrinka beendet Saison vorzeitig

Köln (SID) – Der dreimalige Grand-Slam-Sieger Stan Wawrinka hat sich im Training mit seinem Schweizer Landsmann und Grand-Slam-Rekordgewinner Roger Federer eine Rückenverletzung zugezogen und muss seine Teilnahme am ATP-Turnier in Basel absagen. Zudem wird er auch nicht beim Masters-Turnier in Paris in der kommenden Woche aufschlagen. Für Wawrinka ist die Saison damit vorzeitig beendet.

Der 33-Jährige, der im Januar 2014 die Nummer drei der Welt war, hatte sich im vergangenen Jahr zweimal am linken Knie operieren lassen und fiel in der Weltrangliste zwischenzeitlich aus den Top 200 heraus. Sein bestes Turnierergebnis 2018 war der Halbfinaleinzug in St. Petersburg im September.



Schreibe einen neuen Kommentar