TENNIS-CAN-WTA-ROGERSCUP

Toronto: Djokovic holt 30. Masters-Titel

Der Weltranglistenerste Novak Djokovic hat eine gelungene Olympia-Generalprobe hingelegt. Der 29-jährige Serbe setzte sich im Endspiel des ATP-Masters in Toronto/Kanada gegen den Japaner Kei Nishikori (Nr. 3) mit 6:3, 7:5 durch und feierte bereits seinen 30. Masters-Titel. Im gesamten Turnierverlauf gab der French Open-Champion keinen einzigen Satz ab.



Die Highlights vom Finale in Toronto zwischen Novak Djokovic und Kei Nishikori

Gegen den früheren US-Open-Finalisten verwandelte Djokovic nach 1:23 Stunden seinen vierten Matchball. Für den Schützling von Boris Becker, der in Kanada nicht dabei war, war es der siebte Erfolg in diesem Jahr und der vierte Triumph beim mit 4,7 Millionen Dollar dotierten Rogers Cup, der abwechselnd in Toronto und Montréal ausgetragen wird. Bei Olympia geht Djokovic neben dem Einzelwettbewerb auch im Doppel mit Nenad Zimonjic an den Start. Unter anderem Roger Federer und auch Alexander Zverev hatten kürzlich ihren Verzicht auf Rio verkündet. (SID/Red)

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/