461753534

Antwerpen: Beck unterliegt Pliskova

Annika Beck ist im Achtelfinale beim WTA-Turnier in Antwerpen im Achtelfinale ausgeschieden. Die Bonnerin (Nr. 63 der Welt) unterlag Karolina Pliskova (Nr. 22) glatt mit 3:6, 3:6.

Beck, die in vier Tagen ihren 21. Geburtstag feiert, zog gegen ihre zwei Jahre ältere Gegnerin nach 70 Minuten Spielzeit den Kürzeren.

Pliskova nutzte ihren ersten Matchball zum ersten Sieg über die Deutsche im zweiten Aufeinandertreffen.

Die nächste Gegnerin der 1,86m großen Tschechin wird zwischen ihrer Landsfrau und Fed Cup-Kollegin Lucie Safarova und der Französin Kristina Mladenovic ermittelt.

Andrea Petkovic hatte wie Pliskova bereits das Viertelfinale bei dem Event in Belgien erreicht. Die Fed Cup-Heldin vom vergangenen Wochenende lieferte erneut ein Marathonmatch ab. Sie bezwang die Lokalmatadorin Alison van Uytvanck nach der Abwehr von acht Matchbällen. Im Viertelfinale trifft sie nun auf Dominika Cibulkova aus der Slowakei.

Barthel und Kerber im Einsatz

Am Donnerstagabend hat Mona Barthel noch die Chance in die Runde der letzten Acht einzuziehen. Im Match gegen die topgesetzte Eugenie Bouchard ist sie allerdings klare Außenseiterin.

Die mit einem Freilos gestartete und an Position zwei gesetzte Angelique Kerber greift heute ins Geschehen ein und kämpft gegen die Italienerin Francesca Schiavone um den Einzug ins Viertelfinale.