Kiki Bertens bezwang Osaka und steht im Halbfinale

Bertens nach Aufgabesieg im Halbfinale – Kerber muss gewinnen

Singapur (SID) – Die Niederländerin Kiki Bertens ist beim WTA-Finale in Singapur ins Halbfinale eingezogen. Bertens gewann ihr letztes Gruppenspiel nach einer Aufgabe ihrer Gegnerin Naomi Osaka (Japan) und setzte damit Angelique Kerber unter Druck. Bertens hatte den ersten Satz mit 6:3 für sich entschieden, danach beendete die damit im Kampf um den Halbfinaleinzug chancenlose Osaka das Match wegen einer Oberschenkelverletzung.

So kommt Kerber weiter

Liveticker: Kerber vs. Stephens

Somit muss Kerber das abschließende Match der Roten Gruppe gegen Sloane Stephens (USA) auf jeden Fall gewinnen, um das Semifinale am Samstag zu erreichen. In diesem Falle wäre Bertens Gruppensiegerin und würde im Halbfinale gegen die Tschechin Karolina Pliskova spielen, Kerber träfe auf die Ukrainerin Jelena Switolina. Bei einer Niederlage Kerbers wäre die Kielerin ausgeschieden und Stephens Gruppensiegerin, Bertens Zweite.

Bertens, die als erste Niederländerin seit Brenda Schultz-McCarthy beim Saisonfinale unter den letzten Vier steht, hatte zum Auftakt Kerber in drei Sätzen bezwungen und danach gegen Stephens verloren. Kerber war ein Sieg gegen Osaka gelungen, die auch gegen Stephens den Kürzeren gezogen hatte.