Qatar ExxonMobil Open 2021 – Day Two

DOHA, QATAR - MARCH 09: Roger Federer of Switzerland looks on from the stands during the Round One match between Jeremy Chardy of France and Daniel Evans of Great Britain during Day Two of the Qatar ExxonMobil Open 2021 at Khalifa International Tennis and Squash Complex on March 09, 2021 in Doha, Qatar. (Photo by Mohamed Farag/Getty Images)

Comeback in Doha: So können Sie Federer gegen Evans im Stream sehen

Der Bereich zu den French Open wird euch von Flashscore.de präsentiert. Verfolgt die Live-Tennisergebnisse auf Flashscore.

Am Mittwoch trifft Roger Federer bei seinem Comeback in Doha auf Daniel Evans. Hier erfahren Sie, in welchem Stream das Match kostenfrei gezeigt wird.

Erstes Match nach über 13 Monaten Zwangspause: Roger Federer wird in Doha endlich wieder die Tennisbühne betreten. Sein Gegner ist der Brite Daniel Evans. Sein letztes Match auf Profiebene bestritt Federer am 30. Januar 2020. Damals verlor er das Halbfinale der Australian Open gegen Novak Djokovic in drei Sätzen.

Danach zwangen Federer zwei Knie-Operationen zu einer langen Verletzungspause. Er musste ziemlich weit unten wieder anfangen, zwischendurch kamen sogar Rücktrittsgerüchte auf. Vor allem die zweite Knie-OP machte ihm zu schaffen. „Danach war ich schon sehr niedergeschlagen“, gab Federer auf einer virtuellen Pressekonferenz am Sonntag in Doha zu. Vor allem die Muskulatur hätte sich aufgrund der langen Pause und zwei weiteren Wochen an Krücken stark abgebaut.

Nun aber ist er zurück – und dämpft zunächst die Erwartungen: „Noch gibt es viele Fragezeichen. Aber das ist normal. Ich weiß nicht genau, wo ich stehe. Meine Erwartungen ans Comeback sind also extrem niedrig.“ Mit Daniel Evans erwartet ihn nun ein bestens vertrauter Gegner. Denn nach Aussage von Federer hat er gegen Evans zur Vorbereitung aufs Comeback zuletzt „etwa 20 Sätze im Training“ gespielt.

Federer gegen Evans im Gratis-Livestream

Am Mittwoch um 16:00 Uhr deutscher Zeit beginnt das mit Spannung erwartete Comeback-Match zwischen Federer und Evans. Die Rechte für das ATP-Turnier der 250er-Kategorie sicherte sich kurzfristig SKY. Aber der Pay TV-Sender wird das Match nicht hinter eine Bezahlschranke stellen – im Gegenteil. Federer gegen Evans wird wie schon andere Matches aus Doha am Montag oder Dienstag im Gratis-Livestream laufen.

Der Stream wird auf der Website von skysport.de zu sehen sein. Allerdings: Einen deutschen Kommentar wird es nicht geben. SKY übernimmt das sogenannte „World-Feed“ mit englischsprachigem Kommentar. SKY wird auch im weiteren Verlauf der Woche die Matches aus Doha gratis über den Livestream zeigen – inklusive Roger Federer, wenn dieser sein Auftaktmatch gewinnen sollte.