Zverev eröffnet Davis-Cup-Partie in Brisbane

Davis Cup: Zverev eröffnet – Struff bekommt Vorzug vor Gojowczyk

Melbourne (SID) – Die Jungstars Alexander Zverev (20) und Alex de Minaur (18) eröffnen am Freitag (3.00 Uhr MEZ) die Davis-Cup-Partie zwischen Deutschland und Australien in Brisbane. Im Anschluss stehen sich Jan-Lennard Struff (27) und Nick Kyrgios (22) gegenüber. Das ergab die Auslosung am Donnerstag. Der Warsteiner Struff bekam von DTB-Teamchef Michael Kohlmann den Vorzug vor dem Münchner Peter Gojowczyk.

Im Doppel am Samstag (4.00 Uhr MEZ) ist Gojowczyk zwar an der Seite von Tim Pütz (Frankfurt) nominiert, dürfte allerdings kaum zum Einsatz kommen. Voraussichtlich spielt das Duo Pütz/Struff, allerdings ist auch Zverev eine Option. Für Australien sind John Peers, Nummer vier der Doppelweltrangliste, und Matthew Ebden vorgesehen.

Am Sonntag (3.00 Uhr MEZ) kommt es zum Spitzeneinzel zwischen Zverev und Kyrgios, ehe sich laut Auslosung Struff und de Minaur gegenüberstehen. Allerdings haben die Kapitäne Kohlmann und Lleyton Hewitt bis kurz vor Beginn der Matches die Möglichkeit umzustellen.

In der Pat-Rafter-Arena geht es um den Einzug ins Viertelfinale. In den vergangenen drei Jahren hatte Deutschland in der ersten Runde stets verloren und rettete in der Relegation im September jeweils die Zugehörigkeit zur Weltgruppe der 16 besten Teams. Der Sieger von Brisbane trifft vom 6. bis 8. April entweder auf Spanien oder Großbritannien.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/