Novak Djokovic zieht souverän in die zweite Runde ein

Novak Djokovic zieht souverän in die zweite Runde einBild: AFP/AFP/TIMOTHY A. CLARY

Djokovic gibt Startzusage für US Open

New York (SID) – Novak Djokovic hat sich für eine Teilnahme an den US Open entschieden. Dies gab der 33 Jahre alte Weltranglistenerste aus Serbien am Donnerstag via Instagram bekannt. „Es war kein leichter Beschluss mit all den Erschwernissen und Herausforderung in vielen Punkten“, schrieb Djokovic. Er freue sich aber darauf, wieder in den Wettkampf zu treten.

Nach den Absagen anderer Topstars wie Rafael Nadal und Roger Federer (Knieverletzung) ist die Zusage von Djokovic eine wichtige Nachricht für die Ausrichter des GrandSlam-Turniers in New York ab dem 31. August. Zuvor wird Djokovic auch noch die Western und Southern Open spielen, die aufgrund der Corona-Pandemie aus Cincinnati nach New York verlegt wurden.

Djokovic hatte zuletzt immer wieder seine Teilnahme bei den US Open infrage gestellt. Im Juni hatte er viel Kritik für die Ausrichtung der Adria Tour einstecken müssen. Hier infizierten sich mehrere Profis, unter anderem Djokovic selbst, mit dem Coronavirus.