Djokovic steht in der dritten Runde

Djokovic steht in der dritten RundeBild: AFP/SID/Ed JONES

Djokovic mit Leistungssteigerung locker weiter

New York (SID) – Pflichtaufgabe gelöst, den historischen Titel weiter voll im Blick: Novak Djokovic ist unbeirrt in die dritte Runde der US Open marschiert. Der 34 Jahre alte Serbe zeigte beim 6:2, 6:3, 6:2 gegen den Niederländer Tallon Griekspoor eine souveräne Vorstellung und war mit seiner Leistungssteigerung im Vergleich zum noch etwas holprigen Erstrundenmatch zufrieden.

„Ich habe mit der richtigen Intensität, mit dem richtigen Fokus gespielt“, sagte Djokovic: „Ich versuche, jede Partie meine beste Leistung abzurufen und dann schauen wir mal, was hier möglich ist.“

Der Weltranglistenerste könnte mit einem Triumph in New York zum alleinigen Grand-Slam-Rekordchampion vor Roger Federer (Schweiz) und Rafael Nadal (Spanien/alle 20 Titel) aufsteigen und auch den Grand Slam perfekt machen – den Sieg bei allen vier Majors in einem Jahr. Dies war zuletzt Rod Laver 1969 gelungen.