Andrea Petkovic scheidet in der dritten Runde aus

French Open: Angeschlagene Petkovic verliert gegen Halep

Paris (SID) – Andrea Petkovic ist bei den French Open in Paris in der dritten Runde ausgeschieden. Ab dem zweiten Satz von einer Knieverletzung beeinträchtigt, unterlag die 30-Jährige der Weltranglistenersten Simona Halep (Rumänien) 5:7, 0:6 und verpasste damit den ersten Einzug ins Achtelfinale eines Grand-Slam-Turniers seit 2014. Damals war die Darmstädterin ebenfalls in Roland Garros sogar bis ins Halbfinale vorgestoßen.



Petkovic, inzwischen auf Platz 107 der Weltrangliste abgerutscht, hatte das Match gegen die große Favoritin anfangs sehr ausgeglichen gestaltet. Allein das erste Spiel dauerte rund zehn Minuten, der erste Satz letztlich eine Stunde. 

Zu Beginn des zweiten Durchgangs verletzte sich Petkovic dann jedoch am rechten Knie. Zwar konnte sie nach einer kurzen medizinischen Unterbrechung mit bandagiertem Knie weiterspielen. Sie war jedoch in der Folge sichtlich eingeschränkt und musste sich so nach 1:28 Stunden klar geschlagen geben.

Die dritte Runde eines Major-Turniers hatte Petkovic zuletzt bei den US Open 2015 erreicht. In den ersten Runden hatte sie die Französin Kristina Mladenovic (Nr. 29) und in Runde zwei die US-amerikanische Doppel-Spezialistin Bethanie Mattek-Sands jeweils in zwei Sätzen bezwungen.

Am Abend haben in Paris noch Julia Görges (Bad Oldesloe/Nr. 11) gegen die 23-malige Grand-Slam-Siegerin Serena Williams (USA) sowie Angelique Kerber gegen Sandplatzspezialistin Kiki Bertens (Niederlande/Nr. 18) die Chance auf den Einzug in die Runde der letzten 16.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/