Yannick Hanfmann ist in Kitzbühel ausgeschieden

Hanfmann unterliegt in Runde eins von Kitzbühel

Kitzbühel (SID) – Der Karlsruher Tennisprofi Yannick Hanfmann ist beim Sandplatzturnier in Kitzbühel in der ersten Runde ausgeschieden. Der 26 Jahre alte Qualifikant unterlag zum Auftakt am Montag dem Spanier Jaume Munar 6:2, 6:7 (5:7), 1:6. Hanfmann, derzeit die Nummer 135 der Weltrangliste, hat damit im Jahr 2018 weiterhin erst einen Hauptfeld-Sieg auf der ATP-Tour zu verzeichnen.



Bei dem mit 561.345 Euro dotierten Turnier in Österreich sind aus deutscher Sicht außerdem noch Maximilian Marterer (Nürnberg/Nr. 6), Jan-Lennard Struff (Warstein/Nr. 7) und Philipp Kohlschreiber (Augsburg/Nr. 2) am Start. Während Marterer und Struff am Dienstag ihre Erstrundenmatches bestreiten, besitzt Kohlschreiber in seiner Wahlheimat zunächst ein Freilos und greift erst am Mittwoch ins Geschehen ein.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/