Angelique Kerber

Indian Wells: Kerber nach Kraftakt im Viertelfinale

(SID) – Angelique Kerber hat beim WTA-Premier-Mandatory-Turnier in Indian Wells nach einem Kraftakt das Viertelfinale erreicht. Die 31-Jährige setzte sich in einem umkämpften Match gegen die Weltranglistenneunte Aryna Sabalenka mit 6:1, 4:6 und 6:4 durch. Im dritten Satz hatte Kerber bereits 1:4 zurückgelegen.

„Ich denke, das Spiel gibt mir Vertrauen, dass ich ein Match drehen kann, dass ich drei Sätze spielen kann und dass ich in den entscheidenden Momenten da bin“, sagte Kerber. Im Viertelfinale trifft die Kielerin auf Venus Williams. Die US-Amerikanerin hatte zuvor Mona Barthel aus Neumünster mit 6:4 und 6:4 ausgeschaltet.

Wie Novak Djokovic bei den Herren flog auch die Nummer eins der Frauen, Titelverteidigerin Naomi Osaka, überraschend aus dem Turnier. Die Japanerin war gegen die wiedererstarkte Belinda Bencic (Schweiz) beim 3:6, 1:6 chancenlos. Die frühere Top-10-Spielerin, die zuletzt das Turnier in Dubai gewonnen hatte, könnte im Halbfinale auf Kerber treffen.