Julia Görges

Julia Görges im tennis MAGAZIN-Webinar: „Tennis ohne Fans wäre komisch”

Julia Görges spricht im Webinar von tennis MAGAZIN über ihre Karriere, die aktuelle Situation auf der WTA-Tour und gibt Tipps für einen guten Aufschlag. 

Julia Görges ist die deutsche Dauerbrennerin auf der WTA-Tour. Im August 2006 gewann die gebürtige Bad Oldesloerin im Alter von 17 Jahren ihren ersten Profititel. Seit Wimbledon 2008 hat Görges kein Grand-Slam-Turnier verpasst. Eine Serie, die noch lange anhalten soll, wenn es nach ihr geht.

Tennis MAGAZIN-Webinar mit Julia Görges sponsored by Asics

Im tennis MAGAZIN-Webinar sponsored by Asics stand Julia Görges zur Verfügung, um Fragen zu ihrer Person rund um das Leben auf der Tennis-Tour zu beantworten. Görges blickte auf ihre Karriere zurück und schilderte, wie sie die derzeitige Situation auf der Tour empfindet.

Julia Görges

Attacke: Julia Görges liebt die offensive Spielweise.

Die 31-Jährige, derzeit Nummer 38 im WTA-Ranking, zählt zu den besten Aufschlägerinnen im Damentennis. Im Webinar erklärt Görges, worauf man beim Aufschlag achten sollte sowie ihre mentale Herangehensweise während eines Matches.

Görges verrät zudem, wie lange sie auf jeden Fall noch auf der WTA-Tour spielen möchte und welche Rückennummer sie auf ihrem Shirt gerne tragen würde.

Das komplette Webinar mit Julia Görges gibt es hier zum Anschauen!

Vita Julia Görges

Begann als Fünfjährige beim THC BW Bad Oldesloe. Im Alter von zwölf Jahren wechselte sie zum THC Ahrensburg. Als Jugendliche war sie Landesmeisterin von Schleswig-Holstein (U 14) und als 17-Jährige Landesmeisterin der Frauen. Startete ihre Profikarriere 2005. Höchste Platzierung: 9 (16. Juli 2018). Größte Erfolge: sieben WTA-Turniersiege (Bad Gastein 2010, Stuttgart 2011, Moskau & Zhuhai 2017, Auckland 2018, Luxemburg 2018, Auckland 2019). Bestes Grand Slam-Resultat: Halbfinale Wimbledon 2018.

Julia Görges

Sportlich-schick: Julia Görges spielt seit 2016 im Asics-Outfit und mag es gerne leger.