photo_1321111562920-1-hd.jpg

Masters in Paris: Federer erstmals im Finale

Paris (SID) – Tennis-Star Roger Federer ist erstmals in das Finale des ATP-Masters von Paris eingezogen. Der an Position drei gesetzte Schweizer bezwang im Halbfinale den Tschechen Tomas Berdych mit 6:4, 6:3 und trifft nun im Endspiel am Sonntag auf den Franzosen Jo-Wilfried Tsonga oder John Isner (USA).



Der 30-Jährige, der in diesem Jahr erstmals seit 2002 kein Grand-Slam-Turnier gewinnen konnte und in der Weltrangliste auf Position vier abgerutscht ist, hat beim mit 2,2 Millionen Euro dotierten Wettbewerb in Paris nach den Triumphen von Basel und Doha erst den dritten Turniersieg der Saison im Visier.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/