2016 US Open – Day 2

US Open-Tagebuch: Wenn es dunkel wird in New York…

 

Premiere für Siegemund

Als es über Flushing Meadows dämmert, betreten Laura Siegemund und Venus Williams die Arena. Es ist die erste Nightsession für die Deutsche – die Amerikanerin kennt das Gefühl deutlich besser. Siegemund ist ähnlich geflasht wie jeder andere, der zum ersten Mal das spezielle Flair spürt. Vielleicht auch ein Grund dafür, dass sie ihrer 36-jährigen Gegnerin chancenlos 1:6, 2:6 unterliegt. Andererseits spielt Williams in den wichtigen Momenten einfach abgezockter. Es ist beeindruckend, zu welchen Leistungen eine 36-Jährige fähig ist, nach 22 Jahren auf der Tour, einem zwischenzeitlichen Absturz aus den Top 130 der Welt und mit der Diagnose einer unheilbaren Autoimmunerkrankung. Man könnte natürlich auch behaupten, dass es dem Damentennis in der Breite an Weltklassespielerinnen fehlt und Williams auch – aber natürlich nicht nur! – deshalb noch in der Lage ist, in den Top Ten zu verweilen.

Discomusik beim Seitenwechsel

Zurück zur Nightsession. Bei den Seitenwechseln herrscht in der Arena ein Gewusel wie auf dem Markt am Union Square in Downtown. Fans tanzen zu Discomusik und klatschen im Rhythmus der Bässe. Trotzdem springt der Funke nicht so richtig über. Dafür ist die Partie zu einseitig. Sonst sieht man John McEnroe, der seit Jahren für den Sportsender ESPN kommentiert, oft im Stehen kommentieren. Wenn die Kameras ihren alten Helden einfangen und er sich auf der Leinwand eindeckt, schneidet er Grimassen und die Fans johlen. Später, um Mitternacht hallt normalerweise der Klassiker „After Midnight“ durch die Ränge. Dazu kommt es heute nicht, weil Nick Kyrgios in der zweiten Abendpartie verletzt aufgeben muss und um 23:30 alles beendet ist.

Morgen, am Sonntag, gibt’s dann die nächste Nightsession mit deutscher Beteiligung – Angelique Kerber trifft auf Petra Kvitova. Ich tippe auf ein Match mit deutlich mehr Spannung.

Gute Nacht aus New York

US Open-Tagebuch

1) Endlich geht es los im Big Apple

2) Djokovic, Lisicki & Phil Collins

3) Verwirrung um Zverev & Eklat um Tomic

4) Kerber, Petko & ein Crash mit Stan

5) Regen & ein großer Kampf von Siegemund

6) Alexander Zverev & der Davis Cup