photo_1339349871025-1-hd.jpg

Halle: Zverev als neunter Deutscher im Hauptfeld

Halle/Westfalen (SID) – Mischa Zverev (Hamburg) steht als neunter deutscher Tennisprofi im Hauptfeld der 20. Gerry Weber Open ab Montag in Halle/Westfalen. Der 24-Jährige setzte sich in seinem Qualifikationsfinale mit 6:3, 6:4 gegen den Tschechen Jan Hernych durch und trifft in der ersten Runde des Rasenturniers auf den an Nummer sechs gesetzten Spanier Marcel Granollers. 2009 und 2010 stand der gebürtige Russe Zverev in Halle bereits im Viertelfinale.



Neben Zverev stehen Titelverteidiger Philipp Kohlschreiber (Augsburg), Florian Mayer (Bayreuth), Cedrik-Marcel Stebe (Vaihingen/Enz), Benjamin Becker (Orscholz), Tobias Kamke (Lübeck) und die Wildcardinhaber Tommy Haas (Sarasota/USA), Philipp Petzschner (Bayreuth) und Dustin Brown (Winsen/Aller) im 32-er Hauptfeld. Auch die Topspieler Rafael Nadal (Spanien) und Roger Federer (Schweiz) schlagen in Halle auf.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/