photo_1339239102360-2-hd.jpg

Wildcards für Petzschner und Brown

Halle/Westfalen (SID) – Die deutschen Tennisprofis Philipp Petzschner (Bayreuth) und Dustin Brown (Winsen/Aller) haben die letzten Wildcards für die Gerry Weber Open in Halle/Westfalen erhalten. Damit stehen mindestens acht deutsche Spieler bei der 20. Auflage des Rasenturniers (11. bis 17. Juni) in der ersten Runde. Zudem wollen fünf Qualifikanten den Sprung ins 32er-Hauptfeld zu schaffen.



Neben Titelverteidiger Philipp Kohlschreiber (Augsburg), Florian Mayer (Bayreuth), Cedrik-Marcel Stebe (Vaihingen/Enz), Tommy Haas (Sarasota/USA), Benjamin Becker (Orscholz) und Tobias Kamke (Lübeck) schlagen auch die Top-Spieler Rafael Nadal (Spanien) und Roger Federer (Schweiz) in Halle auf.

Kohlschreiber (2011) und Tommy Haas (2009) sind zwei von insgesamt fünf deutschen Siegern in Halle. Dort hatten zuvor auch Michael Stich (1994), Nicolas Kiefer (1999) und David Prinosil (2000) triumphiert.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/