2018 Australian Open – Day 4

Gojowczyk in Delray Beach: Finale verloren, aber Platz 51 erreicht

Delray Beach – Der Münchner Tennisprofi Peter Gojowczyk hat seinen zweiten Turniersieg auf der ATP-Tour verpasst. Im Finale von Delray Beach verlor er nach nur 62 Minuten gegen den US-Amerikaner Frances Tiafoe 1:6, 4:6. Trotz der Niederlage wird Gojowczyk, der im vergangenen Jahr in Metz seinen bislang einzigen Titelgewinn gefeiert hatte, in der Weltrangliste erstmals in seiner Karriere unter den Top 60 geführt.



Gojowczyk

AKTUELLES RANKING: Gojowczyk wird nach seinem Finaleinzug in Delray Beach nun auf Platz 51 geführt.

Mit Rang 51 nimmt er nun die beste Platzierung im Ranking seiner kompletten Karriere ein. Hinter Alexander Zverev (#5) und Philipp Kohlschreiber (#33) ist „Gojo“ nun der drittbeste Deutsche in der Weltrangliste der Herren. Er überholte seine Profikollegen Mischa Zverev (#54) und Jan-Lennard Struff (#56)

Gojowczyk mit Problemen am Oberschenkel

Das Finale der Delray Beach Open begann schlecht für Gojowczyk, der schnell im ersten Satz mit 0:5 hinten lag. Beim Seitenwechsel nahm er eine Verletzungspause und ließ sich am linken Oberschenkel behandeln. Danach konnte er das Match etwas ausgeglichener gestalten, doch insgesamt war Tiafoe der bessere Mann.

„Ich war heute etwas behindert. Mein Oberschenkel fühlte sich an, als hätte ich eine Nadel im Muskel. Es war heute nicht mein Tag. Aber trotzdem war es für mich eine gute Woche. Ich stehe jetzt knapp in den Top 50, also schaue ich weiter nach vorne“, sagte der Deutsche nach dem Match der ATP-Website. Vor dem Endspiel besiegte er drei Amerikaner in Serie: John Isner, Reilly Opelka und Steve Johnson.

Tiafoe konnte sich hingegen über den ersten Turniersieg seiner noch jungen Karriere freuen. Mit 20 Jahren ist er der jüngste amerikanische Profi seit Andy Roddick 2002 in Houston, der einen ATP-Titel holt. „Es ist ein Traum, seinen ersten Titel zu gewinnen. Es fühlt sich ziemlich gut an – so früh in meiner Karriere. Es ist ein unglaubliches Gefühl und ich hoffe nur, dass ich noch mehr Turniersiege holen werden“, freute sich Tiafoe.

Gojowczyk gegen Zverev in Acapulco?

Für Gojowczyk steht als nächstes Turnier das Hartplatz-Event von Acapulco auf dem Programm. Er trifft dort auf den Wildcard-Starter Lucas Gomez, Nummer 828 der Weltrangliste. Danach könnte er auf seinen Landsmann und Davis Cup-Kollegen Alexander Zverev treffen, der es zum Auftakt mit dem US-Profi Steve Johnson zu tun bekommt.

(SID/red)

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/