Kerber fällt in der Weltrangliste um einen Platz

Kerber fällt auf Rang zehn – Gojowczyk klettert auf Platz 51

Köln (SID) – Angelique Kerber hat nach ihrem Halbfinaleinzug beim WTA-Turnier in Dubai einen Platz in der Weltrangliste eingebüßt. Die 30 Jahre alte Kielerin wird nun auf Rang zehn geführt, zwei Plätze dahinter folgt Julia Görges (29) als zweitbeste Deutsche. Die Fed-Cup-Spielerin aus Bad Oldesloe hatte ihren Start in Dubai wegen einer Hüftverletzung abgesagt.



An der Spitze löste Simona Halep (Rumänin) die dänische Australian-Open-Siegerin Caroline Wozniacki ab. Mona Barthel (Neumünster), die in Budapest das Halbfinale erreicht hatte, verbesserte sich um acht Plätze auf Rang 66.

Bei den Männern gelang Peter Gojowczyk aus deutscher Sicht der größte Sprung. Trotz der Finalniederlage in Delray Beach gegen den Amerikaner Frances Tiafoe (1:6, 4:6) kletterte der Davis-Cup-Spieler aus München auf Platz 51 und wird damit so hoch wie nie zuvor in der ATP-Weltrangliste geführt. Bester Deutscher bleibt Alexander Zverev (Hamburg) auf Platz fünf. An der Spitze liegt weiter Roger Federer (Schweiz) vor Rafael Nadal (Spanien).

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/