BMW Open by FWU 2018 – Day 9

Lena Gercke und Alexander Zverev: Geht da etwa was?

Beim „Ball des Sports“ in Wiesbaden sorgten Topmodel Lena Gercke und Alexander Zverev für viel Getuschel, weil sie zusammen am Tisch saßen und gemeinsam die Gala verließen.

Insgesamt 1800 Gäste besuchten den „Ball des Sport“ in Wiesbaden. Unter ihnen auch Top-Model Lena Gercke, die einige Blicke auf sich zog. Das lag zum einen an ihrem bauchfreien Oberteil, zum anderen an ihrem Tischnachbar. Denn als Alexander Zverev etwas verspätet nach dem Sieg in der Davis Cup-Partie gegen Ungarn auf der Gala eintraf, nahm er neben Gercke Platz.

Sichtlich Spaß hatten die beiden, die nach der Party, etwa um halb eins, auch noch zusammen in das Auto des Fahrservice stiegen. Wohin die Fahrt ging, bleibt wohl geheim. Knistert es da etwas zwischen den beiden?

Eher nicht. Zverev kennt Lena Gercke seit den BMW Open 2018. Dort übergab sie ihm die Schlüssel für das Siegerauto und hinterließ offenbar Eindruck. Seitdem scheinen die beiden gut miteinander befreundet zu sein – mehr aber auch nicht. Weil sie zudem einen Vertrag mit Adidas hat (auch Zverevs Ausrüster!), trafen sich beide schon bei Sponsorenterminen. Gercke ist bekennender Tennis-Fan und spielt auch selbst regelmäßig. Sie erhielt sogar schon Trainerstunden von Steffi Graf.

Vielleicht um alle Gerüchte verstummen zu lassen, veröffentlichte Zverev nun auf seinem Instagram-Account ein Foto von sich und seiner Freundin Olga Sharypova. Es zeigt die beiden in Australien an einem Strand. Zverev schreibt: „Da es in Europa gerade so kalt ist, ist es schön, sich an die australische Sonne zu erinnern.“