Oscar Otte steht im Achtelfinale der US Open

Oscar Otte steht im Achtelfinale der US OpenBild: FIRO/FIRO/SID/

Nächste faustdicke Überraschung: Auch Otte im Achtelfinale

New York (SID) – Nächste faustdicke Überraschung in New York: Oscar Otte ist Peter Gojowczyk ins Achtelfinale der US Open gefolgt. Der 28 Jahre alte Kölner setzte sich am Samstag 6:3, 6:4, 2:6, 7:5 gegen den Italiener Andreas Seppi durch und überstand damit als zweiter deutscher Qualifikant in diesem Jahr die dritte Runde des Grand-Slam-Turniers in New York.

Otte bekommt es im Achtelfinale mit Ilja Iwaschka (Belarus) oder Matteo Berrettini (Italien/Nr. 6) zu tun. Auch Olympiasieger Alexander Zverev (Hamburg/Nr. 4) hat in der Nightsession am Samstag noch die Chance in die Runde der letzten 16 zu stürmen. Ein deutsches Männer-Trio im Achtelfinale eines Majorturniers gab es zuletzt 1997 in Wimbledon mit Boris Becker, Nicolas Kiefer und Michael Stich.

Für Otte, Nummer 144 der Weltrangliste, ist es der bislang größte Erfolg seiner Karriere bei einem der vier wichtigsten Turniere des Jahres. 

Gleiches gilt für Gojowczyk, der am Freitag vorgelegt hatte und nun auf das 18 Jahre alte spanische Toptalent Carlos Alcaraz trifft. Angelique Kerber bekommt es als letzte verbliebene deutsche Frau ebenso mit einem Teenie zu tun. Die deutsche Nummer eins trifft im Achtelfinale auf die Kanadierin Leylah Fernandez, die Titelverteidigerin Naomi Osaka aus dem Turnier nahm.