Pütz (r.) und Struff (l.) sind im Halbfinale gescheitert

Podcast-Spezial: Struff & Pütz über Doppelstress, Zverev und Davis Cup

Jan-Lennard Struff und Tim Pütz diskutieren im exklusiven tennis MAGAZIN-Podcast vor dem Start der BMW Open über aktuelle Themen der ATP-Tour: Stress mit Doppelmeldungen, den Davis Cup und die Situation von Alexander Zverev hier bei den BMW Open in München.

tM-Redakteur Jannik Schneider besuchte das im Davis Cup ungeschlagene Doppel vor dem Hauptfeldstart bei den BMW Open im Spielerhotel für einen kurzweiligen Podcast. Dass Struff und Pütz eine enge Freundschaft pflegen, ist kein Geheimnis mehr. Nun bewiesen sie auch, dass sie sich selbst nicht ganz so ernst nehmen und frotzelten und scherzten um die Wette.

Podcast-Spezial mit Struff und Pütz bei BMW Open

So wurden nicht nur Tennisthemen diskutiert. Es ging auch um zum Teil fragwürdige Handyentscheidungen und private Tipps per Whatsapp. Aber natürlich wurden auch die aktuellen Leistungen der Davis Cup-Akteure diskutiert. Struffs Formkurve im Einzel zeigt gewaltig nach oben. Zuletzt verlor er knapp im Viertelfinale von Barcelona gegen Rafael Nadal. Das hat Auswirkungen auf sein Doppelspiel. Und Pütz hatte zuletzt große Probleme, geeignete Doppelpartner zu finden.

Das Duo diskutierte auch über die Chancen bei den BMW Open, den Davis Cup und über die Situation von Alexander Zverev und dessen Umgang mit privaten Details.