Daniel Masur steht erstmals im Hauptfeld der German Open

Rothenbaum: Qualifikant Masur als siebter Deutscher im Hauptfeld

Hamburg (SID) – Im dritten Anlauf hat Qualifikant Daniel Masur aus Bückeburg bei den mit 1,6 Millionen Euro dotierten German Open der Tennisprofis in Hamburg erstmals das Hauptfeld erreicht. Im entscheidenden Spiel setzte sich der 23-Jährige gegen den Argentinier Renzo Olivo nach 2:46 Stunden mit 4:6, 7:5 und 7:5 durch.



Die Nummer 352 der Weltrangliste ist der siebte deutsche Spieler im Hauptfeld. Ihren Platz sicher hatten schon bei der Auslosung der Augsburger Philipp Kohlschreiber, Vorjahresfinalist Florian Mayer aus Bayreuth, Jan-Lennard Struff (Warstein), der Münchner Peter Gojowczyk, Maximilian Marterer aus Nürnberg sowie per Wildcard Rudolf Molleker aus Berlin.

     

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/