Jan-Lennard Struff scheitert an de Minaur

Struff verpasst Einzug ins Halbfinale von Basel

Köln (SID) – Tennisprofi Jan-Lennard Struff (Warstein) hat sein drittes Halbfinale der Saison auf der ATP-Tour verpasst. In Basel verlor der 29-Jährige sein Viertelfinale gegen den australischen Youngster Alex de Minaur 4:6, 6:7 (4:7). Nach 1:44 Stunden verwandelte der Weltranglisten-28. aus Down Under seinen ersten Matchball.

In diesem Jahr hatte Struff in Stuttgart und Auckland die Vorschlussrunde erreicht. Der 20-jährige de Minaur kämpft nun gegen den Amerikaner Reilly Opelka um den Einzug ins Endspiel des mit 2,2 Millionen Euro dotierten Turniers. Die weiteren deutschen Starter Alexander Zverev (Hamburg/Nr. 2) und Peter Gojowczyk (München) waren bereits in der ersten Runde ausgeschieden.