Frühes Aus für Julia Görges

Auch Görges scheidet in Cincinnati aus – Williams sagt ab

Köln (SID) – Nach Angelique Kerber ist auch Julia Görges (Bad Oldesloe) beim WTA-Turnier in Cincinnati in der ersten Runde ausgeschieden. Die Weltranglisten-28. musste sich der US-Amerikanerin Sofia Kenin 4:6, 6:7 (6:8) geschlagen geben.

Zuvor hatte sich Kerbers Formkrise vor den US Open (26. August bis 8. September) fortgesetzt. Die dreimalige Grand-Slam-Siegerin (Kiel/Nr. 13) unterlag der Estin Anett Kontaveit am Dienstag mit 6:7 (7:9), 2:6.

Serena Williams (37) musste derweil ihre Teilnahme bei dem mit 2,94 Millionen Dollar dotierten Wettbewerb wegen Rückenproblemen absagen. Der US-Superstar hatte schon im Endspiel des WTA-Turniers am Sonntag in Toronto gegen Bianca Andreescu (Kanada) beim Stand von 1:3 aufgeben müssen. „Ich habe alles versucht, um spielen zu können, aber leider ist mein Rücken noch nicht in Ordnung“, teilte die 23-malige Grand-Slam-Siegerin mit.