Laura Siegemund

Siegemund im Podcast: „Nach Verletzung sind alle sehr ergebnisorientiert“

2017 galt Laura Siegemund nach ihrem Sieg beim Porsche Cup in Stuttgart als Geheimfavoritin bei den French Open. Ein Kreuzbandriss bremste die heute 31-Jährige übel aus. Im tennis MAGAZIN-Podcast kommuniziert die gebürtige Filderstädterin gewohnt offen über ihren langen Weg zurück.

Am Mittwoch trifft die Fed Cup-Spielerin in der zweiten Runde der French Open auf eine weitere, starke Rückkehrerin: die Schweizerin Belinda Bencic. Am Abend vorher nahm sie sich für tennis MAGAZIN in ihrer Wohnung im Bezirk Montrouge ausführlich Zeit.

IFrame:

Im Podcast geht es aber nicht nur um die Verletzung und den Weg zurück. Hilft ein Bachelor in Psychologie für ihr eigenes Spiel? Können Frauen auf der Tour wirklich nicht miteinander befreundet sein? Wie gut kann sie noch werden? Laura Siegemund gibt die Antworten.