Maximilian Marterer verpasst den Einzug in Runde zwei

Marterer verliert auch in Stockholm bereits zum Auftakt

Stockholm (SID) – Tennisprofi Maximilian Marterer ist auch beim ATP-Turnier in Stockholm zum Auftakt gescheitert. Der 23 Jahre alte Nürnberger verlor in der ersten Runde gegen den Schweden Elias Ymer nach 2:36 Stunden mit 6:4, 5:7, 5:7. Für den Weltranglisten-67. war es die sechste Erstrunden-Niederlage in Serie.

In der schwedischen Hauptstadt sind damit noch zwei Deutsche im Einsatz. Philipp Kohlschreiber (Augsburg) trifft am Dienstag in seiner Auftaktpartie auf den Australier Alex de Minaur, Qualifikant Oscar Otte (Köln) bekommt es mit Jürgen Zopp aus Estland zu tun. Peter Gojowczyk (München) hatte kurzfristig zurückgezogen.