2018 Australian Open – Day 2

Podcast aus Melbourne, Tag 2: Die Rückkehr von Novak Djokovic

Während der Australian Open liefern uns die Kollegen von meinsportradio.de täglich einen frischen Podcast aus Melbourne. Am zweiten Tag kamen etliche deutsche Spieler zum Einsatz und Rekordsieger Novak Djokovic feierte ein überzeugendes Comeback.

Willkommen zum zweiten Tag des Daily Down Under, einem Tag, der alles hielt was er im vorhinein versprochen hatte. Mehr als ein Dutzend deutsche Spieler und Spielerinnen im Einsatz, die Rückkehr von Novak Djokovic und Stan Wawrinka und keine Atempause von Morgens bis spät am Abend.

Hier der Podcast aus Melbourne, Tag 2:

Besonders das Match des Tages, Andrea Petkovic – Petra Kvitova, hatte es in sich – wildes Tennis, eine physische Schlacht und mentale Hürden, die es für beide Spielerinnen zu übersprangen galt. Bestes Grand Slam Tennis halt. Andreas Thies und Philipp Joubert analysieren die Begegnung und hören in die Pressekonferenz von Andrea Petkovic rein. Wie sieht Petkovic ihren Sieg und bedeutet er etwas für die Zukunft?

Früher am Tag hatte Angelique Kerber gegen Anna-Lena Friedsam gewonnen. Doch direkt nach Matchende ging aller Fokus schon auf die kommende Runde. Denn dort geht es für Kerber nicht nur gegen Donna Vekic sondern auch ihren ehemaligen Trainer Torben Beltz. Ihr hört Kerbers Ausblick auf dieses doch besondere Match und eine Einordnung der Leistung aus der ersten Runde. Natürlich gibt es auch einen Überblick der restlichen Resultate, inklusive der Begegnungen von Carina Witthöft gegen Caroline Garcia und Tatjana Maria gegen Maria Sharapova.

Die Rekonvaleszenten überzeugen

Bei den Herren geht der erste Blick natürlich auf Novak Djokovic. Wie schlug sich der Serbe abseits des reinen Ergebnisses in seinem Comeback-Match und in welchen Aspekten konnte er schon jetzt voll überzeugen? Ähnliche Fragen warf natürlich auch Stan Wawrinka auf. Auch für den kam nach sechsmonatiger Pause am zweiten Australian Open Tag die Rückkehr auf den Court. Davon ab waren nicht weniger als acht DTB-Herren am zweiten Tag im Einsatz. Andreas und Philipp gehen durch die Resultate und hören Stimmen von Alexander Zverev und Mischa Zverev, der erklärt warum er gegen Hyeon Chung aufgeben musste.