Jan-Lennard Struff ist in Dubai ausgeschieden

Achtelfinalaus! Struff enttäuscht in Dubai

Jan-Lennard Struff ist beim ATP-Turnier in Dubai im Achtelfinale ausgeschieden. Der 27 Jahre alte Davis-Cup-Spieler unterlag dem an Position acht gesetzten Japaner Yuichi Sugita überraschend in zwei Sätzen.



6:7 (4:7), 4:6 hieß es am Ende aus Sicht des Deutschen. Zwölf Asse waren am Mittwoch nicht genug, da der erste Aufschlag viel zu selten kam. (45 Prozent). Da der Deutsche beim zweiten Aufschlag nur in 48 Prozent der Fälle punktete, kam der Japaner zu ganzen 6 Breakmöglichkeiten. Davon nutzte der Außenseiter gleich drei.

Damit verspielte Struff eine recht gute Ausgangsposition. Nach der Absage von Roger Federer sind nur zwei top 20-Spieler im Dubaier Hauptfeld. In der ersten Runde waren bereits Florian Mayer und Qualifikant Yannick Maden ausgeschieden.

Damit ist beim mit 3,057 Millionen Dollar dotierten Hartplatzturnier aus deutscher Sicht nur noch Philipp Kohlschreiber vertreten. Der Augsburger trifft in seinem Achtelfinale am Mittwochnachmittag auf den Griechen Stefanos Tsitsipas, den das tennis MAGAZIN zum exklusiven Interview traf.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/