Aufmacher_Teaser[1]

Taktik-Training: Die verbotene Zone

3) Auf die Länge kommt’s an

Für einen erfolgreichen Schlag ist nicht unbedingt ein hohes Tempo entscheidend – wenn Ihre Schläge die richtige Länge haben, sind sie auch ohne großen Druck gefährlich. Markieren Sie sich die Zonen 3 und 4. Spieler B hat die Aufgabe,
die Bälle stets lang in die Vorhandecke von Spieler A zu schlagen – nach Möglichkeit in Zone 3. Spieler A antwortet mit Schlägen abwechselnd in die Zonen 3 (links und rechts) und 4. Auch diese Übung kann um Punkte gespielt werden. Eine abgeschwächte Form: Auf beiden Seiten werden die Zonen 3 und 4 markiert. Gerät ein Ball zu kurz, ist der Punkt beendet. Oder es wird weitergespielt und der andere muss auf den zu kurzen Ball einen Winner schlagen.

Taktik-Training



Schreibe einen neuen Kommentar