Aufmacher_Teaser[1]

Taktik-Training: Die verbotene Zone

5) Volleys und Passierschläge

Nicht nur Grundschläge können beim Training mit den Zonen verbessert werden – auch das Volleyspiel (Tipp für Doppelspieler!). Spieler B steht bei dieser Übung am Netz, etwa auf Höhe der T-Linie, Spieler A an der Grundlinie. Er muss versuchen, den Netzspieler kurzcross zu passieren, zielt dabei auf die Zone 1. Spieler B muss die Vorhand- und Rückhandflugbälle sehr tief nehmen und sie longline lang in Zone 3 zurückspielen. Punktevariante: Spieler B startet an der Grundlinie, bringt den Ball von unten ins Spiel und stürmt ans Netz. Dann wird der Punkt ausgespielt. Bälle, die nicht die Zonen erreichen, gelten als Fehler. Entschärfte Variante für schwächere Spieler: Training mit Zonen, Punktespiel ohne.

Taktik-Training



Schreibe einen neuen Kommentar