Im Hauptfeld: Antonia Lottner

Australian Open: Auch Lottner steht im Hauptfeld

Melbourne (SID) – Antonia Lottner (Düsseldorf) steht als fünfte und letzte deutsche Tennisspielerin im Hauptfeld der Australian Open in Melbourne. Ihr Finalspiel in der Qualifikation gewann die 156. der Weltrangliste gegen Destanee Aiava (Australien) mit 6:4, 6:2. Ihre Gegnerin im Hauptfeld ist Camila Giorgi (Italien). Angelique Kerber wurde die Qualifikantin Elisabetta Cocciaretto (Italien/WTA-172.) zugelost.

Peter Gojowczyk (München) hatte durch ein 6:2, 6:3 gegen Constant Lestienne (Frankreich) ebenfalls über die Qualifikation das Hauptfeld erreicht. Er trifft auf den Qualifikanten Christopher Eubanks (USA). Damit gehen bei den Australian Open (20. Januar bis 2. Februar) elf Deutsche an den Start, fünf Frauen und sechs Männer. – Die deutschen Teilnehmer und ihre Auftaktspiele:

Angelique Kerber (Kiel/Nr. 17) – Elisabetta Cocciaretto (Italien), Tatjana Maria (Bad Saulgau) – Catherine Bellis (USA), Julia Görges (Bad Oldesloe) – Viktoria Kuzmova (Slowakei), Laura Siegemund (Metzingen) – Coco Vandeweghe (USA), Antonia Lottner (Düsseldorf) – Camila Giorgi (Italien); Alexander Zverev (Hamburg/7.) – Marco Cecchinato (Italien), Jan-Lennard Struff (Warstein) – Novak Djokovic (Serbien/2.), Cedric-Marcel Stebe (Vaihingen/Enz) – Benoit Paire (Frankreich/21.), Dominik Koepfer (Furtwangen) – Pedro Martinez (Spanien), Philipp Kohlschreiber (Augsburg) – Maroos Giron (USA), Peter Gojowczyk (München) – Christopher Eubanks (USA)