2020 Australian Open – Day 2

Australian Open Tag 4: Erreichen Zverev und Kerber Runde 3?

Der vierte Tag der Australian Open kommt näher und die deutsche Beteiligung hat sich schon deutlich ausgedünnt. Bei den Damen sind noch drei Spielerinnen am Start. Bei den Herren kämpfen nur noch zwei deutsche Spieler um den Einzug in die dritte Runde. Mit dabei: Angelique Kerber und Alexander Zverev.

Nach dem verletzungsbedingten Aus von Philipp Kohlschreiber sind die einzig verbliebenen deutschen Hoffnungsträger Alexander Zverev und Peter Gojowczyk. Zverev setzte sich mit 6:4, 7:6, 6:3 gegen Marco Checcinato durch und trifft nun auf  Egor Gerasimov.

Dieser gewann nach 3:34 Stunden mit 10:6 im Tiebreak des fünften Satzes gegen die norwegische Nachwuchshoffnung Casper Ruud. Nicht nur aufgrund der Weltranglistenposition ist Zverev natürlich großer Favorit gegen den auf Position 98 stehenden Weißrussen. Das Match beginnt nicht vor 04:00 deutscher Zeit in der Rod Laver Arena.

Außerdem trifft Peter Gojowczyk auf Pablo Carreno-Busta. Die beiden begegneten sich bereits zweimal, immer mit besserem Ausgang für den Spanier. Demzufolge ist der an Position 120 stehende Gojowzyk eher der Außenseiter, allerdings hat er auch nichts zu verlieren. Zuletzt zeigte der Deutsche eine gute Leistung bei seinem Vier-Satz-Sieg gegen den Qualifikanten Christopher Eubanks. Die Partie ist auf Court sieben als viertes Match nach 01:00 Uhr deutscher Zeit angesetzt.

Die letzten verbliebenen deutschen Damen

In der Damenkonkurrenz gehen an Tag vier Laura Siegemund und Angelique Kerber an den Start. Die schwere Aufgabe wartet auf Siegemund, die auf die an Position zwei gesetzte Karolina Pliskova trifft. Die Beiden trafen 2017 beim Porsche Tennis Grand Prix in Stuttgart aufeinander, als Siegmund gewinnen konnte. Allerdings ist sie nun die klare Außenseiterin und müsste über sich hinaus wachsen um die aufschlagstarke Tschechin zu bezwingen. Die Partie ist das zweite Match in der Rod Laver-Arena nach 01:00 deutscher Zeit.

Deutschlands Topspielerin Angelique Kerber bekommt es mit Priscilla Hon zu tun. Die junge Australierin kam mit einer Wildcard ausgestattet ins Hauptfeld und belegt Platz 123 der Weltrangliste. In Normalform sollte „Angie“ diese Partie dementsprechend für sich entscheiden. Das Match findet in der  Margaret Court Arena statt – als dritte Partie nach 01:00 Uhr deutscher Zeit.

Rückblick auf Tag 3 der Australian Open

Unsere Kollegen von „Chip & Charge“ versorgen euch mit Ihrem Podcast „Daily Down Under“ jeden Tag mit einer Zusammenfassung des Tages von den Australian Open.