Alexander Zverev gewinnt sein Erstrundenduell

Alexander Zverev gewinnt sein ErstrundenduellBild: AFP/SID/BRANDON MALONE

Australian Open: Zverev bezwingt Altmaier

Melbourne (SID) – Mit einiger Mühe hat Tennis-Olympiasieger Alexander Zverev (Hamburg) seine Titelmission bei den Australian Open gestartet. Im deutschen Erstrundenduell mit dem phasenweise stark aufspielenden Daniel Altmaier (Kempen) siegte der Weltranglistendritte 7:6 (7:3), 6:1, 7:6 (7:1). In der zweiten Runde trifft Zverev bei der Jagd nach seinem ersten Grand-Slam-Titel auf den australischen Lokalmatadoren John Millman.

Nach der Ausweisung des Weltranglistenersten Novak Djokovic ist Zverev neben US-Open-Champion Daniil Medwedew (Russland) größter Titelanwärter in Melbourne. Altmaier gab sich aber völlig unbeeindruckt und stellte den Favoriten mit seinem unbekümmerten Spiel vor Probleme, gegen Ende des ersten Satzes drehte Zverev aber auf. Anschließend übernahm der ATP-Champion die Kontrolle, erst im dritten Satz unterliefen ihm wieder einige Unkonzentriertheiten.

Zuvor hatten bei den Männern am ersten Turniertag aus deutscher Sicht bereits Dominik Koepfer (Furtwangen), Oscar Otte (Köln) und Yannick Hanfmann (Karlsruhe) die zweite Runde erreicht. Hanfmann steht dort mit dem Duell gegen Superstar Rafael Nadal (Spanien) ein echtes Highlight bevor.