Erreichte kampflos das Halbfinale: Novak Djokovic

Djokovic in Madrid kampflos ins Halbfinale

Der Weltranglistenerste Novak Djokovic  hat beim ATP-Masters in Madrid kampflos das Halbfinale erreicht. Sein Viertelfinalgegner Marin Cilic  zog am Freitagmorgen wenige Stunden vor dem angesetzten Viertelfinalmatch gegen Djokovic wegen einer Lebensmittelvergiftung zurück.

„Es tut mir sehr leid, aber ich habe eine schreckliche Nacht hinter mir“, twitterte Cilic: „Ich bin sehr enttäuscht, dass meine Woche in Madrid so endet.“

Djokovic trifft im Halbfinale auf den Sieger der Partie zwischen dem Weltranglistendritten Roger Federer (Schweiz) und dem Österreicher Dominic Thiem (Österreich). Die beiden weiteren Viertelfinals am Freitag bestreiten Vorjahressieger Alexander Zverev (Hamburg) und Stefanos Tsitsipas (Griechenland) sowie Rafael Nadal (Spanien) und Stan Wawrinka (Schweiz).