Western & Southern Open – Day 8

Mit Freude geht es in die US Open 2021. Gelingt Alexander Zverev der Triumph in Flushing Meadows? Foto: Getty Images.

US Open: Die Siegchancen der Deutschen an Tag 2

Nachdem sich gestern am ersten Tag der US Open 2021 alle deutschen Spielerinnen und Spieler in ihren ersten Runden durchsetzen konnten, wird heute gespannt auf die nächsten Matches mit deutscher Beteiligung geschaut. Welcher Spieler kann das Ticket für die nächste Runde lösen?

Jan-Lennard Struff vs. Tallon Griekspoor

Gegen den Niederländer Tallon Griekspoor ist Jan-Lennard Struff der klare Favorit. Der Deutsche hatte in den letzten Wochen und Monaten mit einigen Formschwankungen zu kämpfen, die er dann spätestens in der zweiten Runde gegen Novak Djokovic ablegen müsste.

Siegeschance: 80%

Oscar Otte vs. Lorenzo Sonego [20]

Dass Oscar Otte die gesetzten Spieler und bekannten Namen bei Grand Slam-Turnieren ärgern kann, zeigte der Deutsche in Paris gegen Alexander Zverev und auf dem heiligen Rasen gegen Andy Murray.

Siegeschance: 30%

Alexander Zverev [4] vs. Sam Querrey

Auf die Frage, welcher Spieler momentan der deutsche Hoffnungsträger auf den nächsten Grand Slam-Sieg ist, kann man momentan nur mit Alexander Zverev antworten. Der Deutsche konnte die Goldemedaille bei den Olympischen Spielen in Tokio gewinnen und sich in Cincinnati seinen insgesamt fünften Masters 1000-Titel sichern.

Doch auch die Leistung und mentale Einstellung stimmt: Generell scheint Zverev für jeden Gegner die passende Lösung zu haben. Zwar gibt es mit Sam Querrey durchaus einfachere Gegner für die erste Runde eines Grand Slam-Turnieres, doch wird dieser unter normalen Umständen gegen einen Zverev in seiner aktuellen Top-Verfassung kaum eine Chance haben.

Siegeschance: 90%

Yannick Hanfmann vs. Alexander Bublik [31]

Auch Yannick Hanfmann muss in der ersten Runde der US Open gegen einen gesetzten Spieler antreten. Der Kasache Alexander Bublik kann mit seinem Spielwitz durchaus gefährlich werden und das Spiel dominieren.

Siegeschance: 30%

Maximilian Marterer vs. Steve Johnson

Ein weiterer Spieler, der das Ticket für die Hauptrunde über die Qualifikation lösen konnte, ist Maximilian Marterer. Dass der Deutsche bereits mehrere Spiele in Flushing Meadows hinter sich und somit seinen optimalen Rhythmus gefunden hat, könnte gegen den US-Amerikaner Steve Johnson durchaus zum Vorteil werden.

Siegeschance: 50%