Tommy Haas

Alle Infos zu den Bett1Aces in Berlin: Spieler, Tickets und TV

Vom 13. bis 19. Juli 2020 finden die bett1Aces an zwei Standorten in Berlin statt. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte zu den beiden Showturnieren im Steffi-Graf-Stadion im Flughafen Tempelhof.

Was sind die bett1Aces?

Die bett1Aces sind ein Tennis-Event an zwei Standorten in Berlin mit jeweils zwei Einzelturnieren für sechs Damen und sechs Herren. Veranstaltet werden die beiden Turniere von der e|motion group, die neben den bett1open in Berlin (Premiere auf 2021 verschoben) im Rahmen der WTA-Tour mit den Erste Bank Open auch ein ATP-500-Turnier in Wien sowie mit dem MercedesCup in Stuttgart und den Mallorca Championships in Santa Ponsa zwei ATP-250-Events. Das Unternehmen wird von den beiden Gründern und Eigentümern Herwig Straka und Edwin Weindorfer geführt.

Wann und wo finden die bett1Aces statt?

Beim ersten Einzelturnier wird vom 13. bis 15. Juli 2020 auf Rasen im Steffi-Graf-Stadion des LTTC „Rot-Weiß“ Berlin e.V. gespielt. Zum Auftakt finden je zwei Viertelfinalpartien statt, die Sieger treffen am zweiten Tag auf die zwei topgereihten Stars bei Damen und Herren, die für das Halbfinale gesetzt sind. Am dritten Tag stehen die Endspiele sowie die Matches um Platz drei auf dem Programm. Gespielt wird auf zwei Gewinnsätze, wobei ein dritter Satz in Form eines Match-Tiebreaks ausgetragen wird. Das zweite Einzelturnier findet vom 17. bis 19. Juli 2020 auf Hartplatz im Hangar 6 des Flughafen Tempelhof statt. Auch hier kommt das gleiche Format wie beim ersten Einzelturnier im Steffi-Graf-Stadion zur Anwendung.

Welche Spieler und Spielerinnen sind bei den bett1Aces dabei?

Jeweils sechs Spieler und Spielerinnen sind bei den beiden Turnieren in Berlin dabei. Bei den Herren schlagen Dominic Thiem, Matteo Berrettini (nur beim ersten Turnier), Roberto Bautista Agut, Karen Khachanov (nur beim zweiten Turnier), Jan-Lennard Struff, Jannik Sinner und Tommy Haas an den beiden Turnierstandorten auf. Bei den Damen sind Petra Kvitova, Elina Svitolina, Kiki Bertens, Julia Görges, Anastasija Sevastova und Andrea Petkovic mit dabei. Alexander Zverev hatte seine Teilnahme kurzfristig abgesagt. Nick Kyrgios, der ebenso für das Starterfeld vorgesehen war, kann wegen der Coronabeschränkungen in Australien nicht nach Berlin reisen. Caroline Garcia musste ihre Teilnahme wegen einer Verletzung absagen und wurde durch Anastasija Sevastova ersetzt.

View this post on Instagram

Mit Jan-Lennard Struff ist der letzte offene Platz bei den #bett1aces vergeben. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen an historischer Stätte im Steffi Graf Stadion. In 2016 war „Struffi“ derjenige, welcher den Davis Cup Sieg gegen Polen ermöglichte. Ein gewisser @hubihurkacz war not amused. Jan Lennard Struff is the last remaining additition for the @bett1_aces Tournament. We‘re looking forward to see you again competing at Steffi Graf Stadium. In 2016 he was the Guy to complete the Davis Cup Victory vs Poland. #bett1aces #tennisaddict #urbantennis #steffigrafstadion #tennisislife #tennisathome #tennislove #trickshotfriday #tennisaddict #tennisfans #berlin #tennisturnier

A post shared by 🎾🎾bett1_ACES🎾🎾 (@bett1_aces) on

Was ist besonders bei den Turnieren?

Neben dem elektronischen Line-Calling durch die Hawk-Eye-Technologie werden zudem Drohnen-Kameras integriert. „Hier bietet vor allem der Flughafen Tempelhof großartige Möglichkeiten“, sagt Turnierveranstalter Edwin Weindorfer.

Gibt es Preisgeld bei den bett1Aces?

Ja, es wird um ein Gesamt-Preisgeld von 200.000 Euro gespielt, wobei es bei Damen und Herren um jeweils 100.000 Euro geht.

Wie ist der Zeitplan bei den bett1Aces?

Montag, 13. Juli 2020 bzw. Freitag, 17. Juli 2020
12.00 Uhr:            1. Viertelfinale Herren
Anschließend:      1. Viertelfinale Damen
16.00 Uhr:            2. Viertelfinale Herren
Anschließend:      2. Viertelfinale Damen

Dienstag, 14. Juli 2020 bzw. Samstag, 18. Juli 2020
12.00 Uhr:            1. Halbfinale Herren
Anschließend:      1. Halbfinale Damen
16.00 Uhr:            2. Halbfinale Herren
Anschließend:      2. Halbfinale Damen

Mittwoch, 15. Juli 2020 bzw. Sonntag, 19. Juli 2020
12.00 Uhr:            Spiel um Platz 3 Herren
Anschließend:      Spiel um Platz 3 Damen
16.00 Uhr:            Finale Herren
Anschließend:      Finale Damen

Sind Zuschauer zugelassen bei den bett1Aces?

Ja, bei den bett1Aces in Berlin sind tatsächlich wieder Zuschauer bei einem Sportevent in Deutschland erlaubt. Für das Rasen-Event vom 13. bis 15. Juli 2020 im Steffi-Graf-Stadion (reguläre Kapazität: 4.000 Zuschauer) gibt es für die drei Spieltage jeweils 800 Tickets. Für das Turnier auf Hartplatz vom 17. bis 19. Juli 2020 am Flughafen Tempelhof sind pro Tag 200 Eintrittskarten verfügbar.

Wo gibt es Tickets?

Tickets für die bett1ACES sind ausschließlich online auf der Website https://www.eventimsports.de/ols/bett1ACES verfügbar. Die Tickets zu Preisen zwischen 120 und 150 Euro pro Ticket (inkl. 16 % MwSt.) können entweder selbst ausgedruckt oder auf dem Mobiltelefon abgespeichert werden und müssen beim Einlass vorgezeigt werden. Die Besucher sind zudem verpflichtet, eine Desinfektionskabine, wie sie auch in der Fußball- und Basketball-Bundesliga eingesetzt wurde, zu passieren. Am Turniergelände ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen, auf den Sitzplätzen darf die MNS-Maske abgenommen werden. Der Zugang zum Steffi-Graf-Stadion ist übrigens nur über die Auerbachstraße möglich. Aufgrund der Hygienemaßnahmen beim Einlass sollten die Besucher ein wenig Zeit einplanen. Daher empfiehlt es sich, auch rechtzeitig anzureisen.

Laufen die bett1Aces im TV?

Ja, Eurosport überträgt täglich ab 12:00 Uhr die Partien live im Free-TV bei Eurosport 1 sowie im Eurosport Player. Es kommentieren Matthias Stach, Markus Theil, Philipp Eger-Büchler und Oliver Fassnacht. Zudem laufen die Matches aus Berlin auf dem Sender ServusTV Deutschland.



Schreibe einen neuen Kommentar