Day Six: The Championships – Wimbledon 2018

Podcast aus Wimbledon: Zverev fehlt noch die Souveränität

Wie konnte Alexander Zverev gegen Ernests Gulbis verlieren? War der Virus schuld? Die Kollegen von Chip & Charge beleuchten in ihrem neuen Podcast die Hintergründe seiner Niederlage.

Die Geschichte des Tages war das Ausscheiden von Alexander Zverev. Der konnte am Ende seiner Fünfsatzniederlage gegen Ernests Gulbis nicht mehr dagegen halten. Wohl auch wegen seiner Magenprobleme, die ihn schon gegen Taylor Fritz in der zweiten Runde behindert hatten. Trotzdem sind die Erwartungen an Zverev in den letzten Monaten und Jahren gestiegen, und so versuchen Andreas und Philipp die Leistung, aber eben auch das Resultat im etwas größeren Rahmen einzuordnen.

Hier der Podcast aus Wimbledon, Tag 6:

Zverev war nicht der einzige prominente Name bei den Herren, der am Samstag gefordert wurde. Auch Novak Djokovic musste auf dem Centre Court sein Niveau anheben, um sich am Ende in vier Sätzen gegen Kyle Edmund durchzusetzen. Im Verlaufe des Matches war der Serbe nicht immer glücklich gewesen mit dem britischen Publikum. Rafael Nadal überzeugte rundum gegen Alex de Minaur und Nick Kyrgios schied überraschend klar gegen Kei Nishikori aus.

Angelique Kerber in Topform

Auch Angelique Kerber durfte am Samstag auf einem großen Court spielen. Denn sie war als zweite Partie des Tages auf dem Centre Court angesetzt und präsentierte sich in Grand-Slam-Siegerinnen-Form. Mit einer runden Leistung entledigte sie sich der potentiell gefährlichen Naomi Osaka. Doch die nächste Gegnerin ist eine Gefährliche. Denn im Achtelfinale wartet Belinda Bencic, die am Samstag ebenfalls zu überzeugen wusste.

Ein weiterer großer Name, den es am sechsten Tag in Wimbledon erwischte, war Simona Halep. Die French-Open-Siegerin musste sich der bekanntlich besonders trickreich spielenden Su-Wei Hsieh geschlagen geben. Halep ordnete die Niederlange im Anschluss recht nüchtern ein, führte sie auch auf die emotionale Erschöpfung des Titelgewinnes in Paris zurück. Für Hsieh geht es nun gegen Dominika Cibulkova, die weiterhin beeindruckt. Selbiges kann über Jelena Ostapenko, aber auch Alison van Uytvanck gesagt werden, die ihrem Sieg gegen Garbine Muguruza einen weiteren gegen Anett Kontaveit folgen ließ.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/